Anti-Parasitenkur

mit Detox für Erwachsene

Warum sollte man Parasiten nicht auf die leichte Schulter nehmen?

Fast jeder ist heute mehr oder weniger mit Parasiten infiziert. Es gibt um die 200.000 Parasitenarten, die den Menschen befallen können, sagt Dr. Klinghardt.

Die bekanntesten Parasiten sich sicherlich diejenigen, die den Darm besiedeln, wie z.B. Schweine- oder Rinderbandwurm. Aber es gibt auch viele Arten, die unsere Organe befallen, sogar unser Gehirn.

Andere sind Einzeller, die sich im ganzen Körper ausbreiten können, wie der Toxoplasma Gondii, dessen Endwirt Katzen sind und andere Wirbeltiere (z.B. der Mensch) als Zwischenwirt dienen.

 

Toxine können von der Mutter über die Plazenta und die Muttermilch auf das Baby übertragen werden, genauso wie einige Parasitenarten.

Parasiten gehen in uns aufs Klo!

Parasiten sind lebende Organismen und haben ihren eigenen Stoffwechsel. Sie ernähren sich entweder von unseren Nährstoffen, die wir mit der Nahrung aufnehmen oder zehren in anderer Form von unserer Energie.

Somit fallen bei ihnen auch Stoffwechselprodukte an, die sie in unseren Körper ausscheiden! Manche dieser Abfallprodukte wirken sorgar toxisch auf unseren Organismus, müssen aber auf alle Fälle in irgendeiner Form abgebaut werden und belasten somit unser System.

Darüber hinaus können Parasiten hohe Konzentrationen an Toxinen einlagern, die beim Absterben frei werden und einen schon geschwächten Körper leicht überfordern können.

Parasiten können direkt oder indirekt an Hauptirritationen beteiligt sein

Reinigung mit natürlichen Mitteln

Aus diesem Grund ist es wichtig, nicht nur seinem Auto viel Aufmerksamkeit zu schenken und es regelmäßig zu warten und zu reinigen, sondern auch seinen Körper von innen.

Vor allem bei Menschen, die öfters mal krank sind oder sogar schon chronische Krankheiten entwickelt haben, ihren Körper zu reinigen.

Mit einer Anti-Parasitenkur wollen wir so viele Parasiten wie möglich verjagen. Vorzugsweise mit mit natürlichen Mitteln und lebendig, damit unser Körper nicht unnötig belastet wird.

Aber es ist auch nicht auszuschliessen, dass vorallem Parasiten, die sich in Organen aufhalten, absterben und größere Mengen an eingelagerten Toxinen freisetzen können. Deswegen würde ich eine Anti-Parasitenkur immer mit einem Toxinbinder begleiten.

Haben wir nach einer Anti-Parasitenkur Ruhe mit Parasiten?

Da wir Teil der Natur sind und nicht isoliert leben, werden wir uns immer wieder mit neuen Parasiten infizieren. Das gleiche gilt für Umweltgifte, auch mit diesen werden wir täglich konfrontiert.

Wenn wir ausserhalb essen, wissen wir nie, wie sauber das Essen zubereitet wird. Viele Menschen bevorzugen Fleisch, das roh oder nicht nicht 100% durchgegart ist. Hier lauern Ansteckungsmöglichkeiten, aber auch über Salate, Haustiere, ja sogar über Geschlechtsverkehr können wir uns infizieren.

Um unseren Körper so gut wie möglich bei seiner Gesundheit zu unterstützen, gehören entgiftungsunterstützende und
anti-parasitäre Kuren für mich genauso zum Leben, wie das regelmäßige Putzen seiner Wohnung.

Mein Protokoll zur Parasitenausleitung

Dr. Klinghardt hat von einem spannenden Zusammenhang gesprochen. Gemäß seiner Aussage findet sich in der Natur nur bei solchen Lebenwesen parasitärer Befall, wenn diese mit Toxinen belastet sind.

Da in unser heutigen Zeit jeder mehr oder weniger mit Umweltgiften konfrontiert wird, liegt es nahe, dass mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit dies einen Befall von Parasiten mit sich ziehen kann.

Da, wie bereits erwähnt, Parasiten größere Mengen an Toxinen einlagern können, die bei einem Absterben freigesetzt werden würden, ist bei Menschen mit bestehenden (vor allem chronischen) Symptomatiken Vorsicht geboten.

In diesem Fall würde ich (je nach Schwere der Erkrankung) eine gründliche Reinigung des Körpers vorausgehen lassen, um die Belastung mit Toxinen zu reduzieren. Im Protokoll werden entsprechende natürliche Mittel genannt, mit denen wir den Körper bei seiner natürlicher Entgiftungsfunktion unterstützen dürfen.

Bei guter Gesundheit würde ich direkt mit der Anti-Parasitenkur starten, die im Protokoll genannt wird.

Zur Anti-Parasitenkur mit Detox für Erwachsene

Fragen zum Protokoll und Produkten

Bei Rückfragen kannst du gerne auf mich zukommen.

Individuelles Gespräch

Detoxhelden bietet auch in Zusammenarbeit mit einer Expertin in Parasiten und deren Ausleitung individuelle Gespräche an (kostenpflichtig).

Kinder ab 6 Monaten: Spezielle individuelle Kuren können mit der Expertin für Kinder ab 6 Monaten abgesprochen werden.

Melde dich gern bei mir entweder per Email oder Telegram.